Neues zur Lizenzverlängerung

Ab 01.01.2019 werden Kurzschulungen nicht mehr zur Lizenzverlängerung angerechnet. Der Erwerb von Fortbildungsstunden erfolgt darüber hinaus
zielgruppenorientiert nach der jeweiligen Lizenzstufe. C-Lizenz Inhaber können ihre Fortbildungsstunden weiterhin auf Kreisebene sammeln.
Dazu werden die Kreislehrwarte in Absprache mit den Vereinen Fortbildungsangebote analog der Kurzschulungen anbieten.
Die Anmeldung muss zwingend über den Veranstaltungskalender des FSA
erfolgen.
Der überarbeitete Themenkatalog wird ab Mitte Oktober veröffentlicht.
Die Fortbildungsangebote der Kreise werden für B-Lizenz
Inhaber nicht bei der Lizenzverlängerung angerechnet.
Aus diesem Grund wird der FSA in jedem Ausbildungsbereich pro Jahr 1      Veranstaltung mit 8-10 Lerneinheiten durchführen. Darüber hinaus wird es ab
2019 die Möglichkeit geben 20 Lerneinheiten kompakt an einem Wochenende zu absolvieren.