Saisonauftakt trotz Corona möglich: Stadt und Fußballverband stellen die Weichen für den Neubeginn

  • Hygienekonzept regelt Spielbetrieb auf Stadt-Ebene
  • Örtliche Fußballvereine müssen nicht einzeln tätig werden
  • Gemeinsame Vorbereitungen erleichtern den Genehmigungsprozess

Die am 30. Juni beschlossene weitere Lockerung von Corona-Beschränkungen in Sachsen-Anhalt betrifft auch die Belange des Freizeitsports. So sind Fußballspiele im Amateurbereich unter bestimmten Auflagen wieder möglich.

Erforderlich ist dafür unter anderem ein von den örtlichen Behörden genehmigtes Hygienekonzept. Um Fußballspiele auf Halles Sportanlagen rasch wieder zu ermöglichen, haben der Stadtfachverband Halle (SFV Halle) und die Stadtverwaltung umgehend Rahmenbedingungen für ein solches Konzept erörtert.

Erfreulich: Das am 05.07.2020 dem Gesundheitsamt und der Stabstelle Sport vorgestellte Papier wurde am heutigen Freitag bestätigt und wird damit zur Grundlage für den Sport und zur Richtlinie für die Fußballvereine der Saalestadt.  Die Genehmigung gilt ab 11.07.2020 bis auf Widerruf.

Thomas Paris äußerte sich wie folgt: „Gesundheit ist wichtiger als Freizeitsport, das ist völlig klar. Doch so richtig der Abbruch der Saison auch war: Die Fußballerseele hat ganz schön gelitten. Wir freuen uns, dass es nun weitergehen kann und hoffen sehr auf eine wortwörtlich „ gesunde“ neue Saison. Wir sind dankbar und froh über das gelungene Teamwork mit der Stadt Halle, die uns die schnelle Rückkehr auf die Fußballplätze ermöglicht.“

Das Hygienekonzept regelt insbesondere, wie Fußballvereine die aus dem Alltag bekannten Schutzmaßnahmen (Abstand, Desinfektion etc.) bei offiziellen Spielen auf den jeweiligen Sportplätzen sicherstellen können und müssen. Unter anderem geregelt sind: Markierungen und Zonen-Einteilung in den Sportstätten, Verhaltenskodizes für die Beteiligten, Anwesenheit eines Hygienebeauftragten, An- und Abreisebestimmungen, Aushänge und Kommunikation.

Auf Basis dieser Regeln sind Punkt- und Vorbereitungsspiele ab 11.07.2020 wieder möglich.

 Der „Fahrplan“ für die neue Saison – im Fußball Rahmenterminplan genannt – ist beim SFV Halle bereits in Vorbereitung.